Kabarett in der Orgelfabrik

 Liebe Freunde und Freundinnen der Kleinkunst,


schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

In dieser Woche schaut am 23.2. 2018  der Detailexperte Sebastian Nitsch mit seinem Programm ,,Hellwachträumer,,  bei uns vorbei. Am Donnerstag den 22. 02. sowie am Samstag den 24.2.2018  spielen die Spiegelfechter ihr neues Programm „ Unterm Kiel nur Oberwasser“.  Alles Veranstaltungen die wir Ihnen wärmstens ans Herz legen können.

Also: Kommet in Scharen!

 

 Für den Kartenvorverkauf ist das Theaterbüro immer Montags von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr geöffnet. Kartenreservierungen & Gutscheinbestellungen sind aber auch über das Kartentelefon 0721 4762716 oder über E-Mail jederzeit möglich.

Der Kartenvorverkauf  ist ebenso vor jeder Vorstellung des Kabarett in der Orgelfabrik zwischen 19:10 Uhr und 20:15 Uhr geöffnet.

 

Bitte beachten Sie, dass bei uns im Haus keine EC- Kartenzahlung möglich ist.

 

 

Ihr Kabarett in der Orgelfabrik-Team


 

 

 

Stilvolles feiern … zwischen Heimeligkeit und  Kabarett

 

Sie planen ein Event - Wir haben die Location mitten in Durlach!

 

Das Kabarett in der Orgelfabrik als besondere Location bietet mit seinem gastronomischen Bereich den idealen Rahmen für jede ihrer Veranstaltungen- schwarzer Humor inklusive.

Interesse? Senden Sie uns eine e-mail an: kontakt@die-spiegelfechter.de

 


 Das Kabarett in der Orgelfabrik ist bei Facebook schauen Sie doch da auch mal rein.

 

 Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei.

 

  

Herzlichst

 

Ihre Spiegelfechter

Der Kartenvorverkauf  hat jeden Montag von 10:00 - 12:30 Uhr im 2. OG der Orgelfabrik geöffnet.

Außerhalb können wir für Kartenübergaben auch gerne telefonisch einen Termin vereinbaren, wir sind oft im Haus.

theater-hompage.jpg

Tagestipp › 22.02.2018

 Ole Hoffmann, Musik Rainer Granzin › „Unterm Kiel nur Oberwasser“
Ole Hoffmann, Musik Rainer Granzin › „Unterm Kiel nur Oberwasser“
Ole Hoffmann bringt in diesem neuen Spiegelfechter - Programm die Leiden seiner Generation und das Dilemma einer von Werbebotschaften indoktrinierten Gesellschaft auf den Punkt. Erfahren Sie, warum in einer harmlosen Süßspeise der Wahnsinn wohnen kann. Wundern Sie sich mit Hoffmann ...